Workshop KSC-2030

Am Freitag, den 02.12.2022 findet im Schulungsraum am Kaltbrunner Sportplatz ein Workshop zum Thema „KSC 2030“ statt.
In der heutigen schnelllebigen Zeit ist es besonders wichtig, unseren Verein langfristig auf stabile Beine zu stellen.
Dazu wollen wir an diesem Abend verschiedene Aspekte ansprechen und diese bestenfalls in kleinen Arbeitsgruppen angehen.
Eingeladen sind alle, die aktiv an der Zukunft des SC Kaltbrunn mitwirken wollen. Der Workshop startet um 19.00 Uhr.
Die Vorstandschaft hofft auf rege Beteiligung und auf ein konstruktives Miteinander.


Weihnachtsfeier 2022

Der SC Kaltbrunn veranstaltet am 10.12.2022 um 18.00 Uhr die traditionelle Weihnachtsfeier des Vereins im Gasthaus Martinshof.
Es wäre toll, wenn wir von Jung bis Alt, alle gemeinsam, in gemütlicher Runde bei ein paar besinnlichen Stunden das Jahr 2022 ausklingen lassen könnten.


Rückblick Hinrunde 2022/2023

Nach der ersten Hälfte der Saison, kann man auf jeden Fall von einer erfolgreichen Halbserie der Aktiven Mannschaft sprechen.

Die Ganter Elf startete nach einer eher mäßigen Vorbereitung, wo man viel Lehrgeld zahlen musste, richtig gut in die Saison. Sieben Punkte aus den ersten drei Partien standen auf dem Konto. Man hatte also die richtigen Schlüsse aus der den vorherigen Partien gezogen und an den richtigen Schrauben gedreht. Die Mannschaft hat sich schnell angepasst und konnte mit der neuen Situation gut umgehen, erwähnenswert war dabei, dass man auswärts sogar mit 17 Punkten stärker auftrat als zu Hause, was beim KSC eigentlich nicht die Norm in der Vergangenheit war. Zu Hause musste man vier Niederlagen einstecken, zwar waren die Gegner im ersten Tabellendrittel angesiedelt allerdings wäre auch hier mehr drin gewesen. Alles in allem muss man aber sagen, dass man sich diese Saison wieder einmal teuer verkauft, bisher und mit dem fünften Tabellenplatz eine angenehme Position für die Rückrunde geschaffen hat, um eventuell mit einem Auge noch an die vorderen Tabellenplätze zu schielen. Am Ende der Hinrunde standen 27 Punkte bei einem Torverhältnis von 41:32 auf dem Konto des KSC. Erfolgreichster Torschütze war dabei Neuzugang Jens Schulze mit 13 Treffern.

Auch die Reservemannschaft war in der Hinserie aktiv. Die immer wieder personell angespannte Situation ließ auch auf dem Feld seine Spuren. So konnte man lediglich neun Punkte in elf Partien erringen bei einem Torverhältnis von 39:53. Bester Torschütze der KSC-Reserve war dabei Marcel Gebele mit neun Treffern. Zum Ende der Hinrunde konnte man zumindest den ein oder anderen Dreier noch einfahren und sollte den Schwung mit ins neue Kalenderjahr nehmen, Potential ist aufjedenfall dafür vorhanden.

Wie immer gilt nicht nur ein herzlicher Dank an alle Verantwortlichen der Aktiven Mannschaften für ihr Engagement, sondern vor allem auch an die Fans und Gönner, die wieder einmal zahlreich den KSC in der Hinserie unterstützt haben, ob zu Hause oder auf fremdem Geläuf. Auch in der Rückrunde freut sich der KSC über jeden Gast am Kaltbrunner Sportgelände und hofft auch weiterhin auf zahlreiche Unterstützung. VIELEN DANK DAFÜR!


AH-Abteilung

Auch in diesem Jahr veranstaltet die AH-Abteilung am 30.12.2022 ihre traditionelle Wanderung. Genaue Informationen folgen.


AH-Training

Die Alten Herren haben ihr Training wieder in die Halle verlegt. Wir trainieren immer dienstags von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Schenkenzell.